description

Fund After Work

Auf Initiative der acarda GmbH und der Akademie ICEP entstand 2007 eine Veranstaltungsserie zur Förderung des Fondsstandortes Frankfurt. Aufgrund der Beliebtheit des Events und der Nachfrage in Luxemburg, wird die Veranstaltung seit 2013 auch erfolgreich dort durchgeführt. 

In Frankfurt findet die "Fund After Work" regelmäßig im 3-4 monatigen Abstand für eingeladene Vertreter der Fondsgesellschaften und Depotbanken an einem stets wechselnden interessanten Veranstaltungsort in und um Frankfurt statt. In Luxemburg sind pro Jahr zwei Events geplant, und zwar jeweils eines im April und eines im Oktober eines Kalenderjahres.

Bestandteil einer jeden Veranstaltung ist ein Vortrag von einem Spitzenreferenten, die Führung durch die "Lokation" und das anschließende Gettogether mit Flying Buffet. Dies alles dient als Rahmen für rege Gespräche, Erfahrungsaustausch und neue Geschäftskontakte.